Fahrerlaubnisbehörde

In der Fahrerlaubnisbehörde des Weimarer Landes erfolgt die Erteilung, die Erweiterung, die Neuerteilung von nach vorangegangenem Entzug und die Verlängerung von Fahrerlaubnissen.  Des Weiteren werden u.a. Anträge auf „Begleitetes Fahren mit 17“  und  „Mopedführerschein mit 15",  die Ausstellung von Kartenführerscheinen nach Verlust/Diebstahl oder der Umstellung von Altfahrerlaubnissen und von Internationalen Führerscheinen bearbeitet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fahrerlaubnisbehörde ergreifen Maßnahmen zur Überprüfung der Fahreignung, zum Beispiel die Anordnung zur Beibringung von Gutachten und sie informieren außerdem zu Fahrschulen und zur Fahrschulausbildung. In den untenstehenden Aufgabenschwerpunkten haben wir Ihnen zu jedem Thema Informationen bzw. wenn benötigt, Formulare hinterlegt.

Die Samstagsöffnungszeiten finden bis auf weiteres nicht statt. 

Wir sind für Sie da

Frau Helbig-Wölfel

Frau Hornbogen

Herr Schwedler

Herr Möckel