Aktuelle Ausschreibungen nach VOB/A

  Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
  Maßnahme:  Schulverbund "Anna Sophia" Kranichfeld
    Elektroarbeiten - Digitalpakt
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Kreis Weimarer Land
  Straße Bahnhofstraße 28
  PLZ; Ort 99510 Apolda
  Telefon 03644 540 618
  Telefax 03644 540 602
  E-Mail post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Internet: http://www.weimarerland.de/
b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren  
  Zugelassene Angebotsabgaben schriftlich
d) Art des Auftrages Ausführung von Bauleistungen
e) Ort der Ausführung Große Gebind 20, 99448 Kranichfeld
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen - 7 Stück Wandverteiler (Unterverteilungen) Auf Putz
- 48m Steigeleiter
- 1200m Brüstungskanal
- 74m Brandschutzkanal
- 150m NYCWY 4x16/16mm²
- 3500m NYM-I 3x2,5mm²
- 60 Stück HDMI Dosen
- 330 Stück Steckdosen
- 180 Stück Durchbrüche / Kernbohrungen
- 3 Stück 19 Zoll EDV Verteilerschränke
- 17 Stück Cat. 6 Patchfelder (24 Ports)
- 5 Stück Patchfelder Cat. 3 (50 Ports)
- 5 Stück Rangier-/Spleißfelder (12 Ports LC)
- 230 Stück Datendosen Cat. 6
- 12000m Datenkabel Cat. 7
- 150m LWL Kabel (12 Faser Multimode)
g) Erbringung von Planungsleistungen nein
h) Aufteilung in Lose Nein
i) Ausführungsfristen  
  Beginn der Ausführung 03.04.2023
  Fertigstellung der Leistung 14.10.2023
  weiter Fristen jeweils in den Thüringer Schulferien
j) Nebenangebote zugelassen
k) mehrere Hauptangebote zugelassen
l) Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen  
  Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter Bitte per Mail abfordern unter:  post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Nachforderung  
  Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsabgabe gefordert war, werden nachgefordert
m) Entgelt für Vergabeunterlagen kostenfrei
o) Ablauf der Angebotsfrist  23.02.2023 13.00 Uhr
  Ablauf der Bindefrist 23.03.2023
p) Anschrift für schriftliche Angebote Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda
q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch
r) Zuschlagskriterien siehe Vergabeunterlagen
s) Eröffnungstermin 23.02.2023 13.05 Uhr
  Ort Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda Raum 309
  Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten
t) geforderte Sicherheiten siehe Vergabeunterlagen 
u) Zahlungsbedingungen gemäß VOB
v) Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
w) Beurteilung der Eignung Gemäß § 6a Abs.2 VOB/A
x) Nachprüfung behaupteter Verstöße Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250, Vergabeangelegenheiten, Jorge-Semprún-Platz 4, 99423 Weimar, Auf die Anwendung von § 19 Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG) wird hingewiesen.
  Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
  Maßnahme:  Gymnasium Bergschule Apolda
    Elektrotechnik - Digitalpakt
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Kreis Weimarer Land
  Straße Bahnhofstraße 28
  PLZ; Ort 99510 Apolda
  Telefon 03644 540 618
  Telefax 03644 540 602
  E-Mail post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Internet: http://www.weimarerland.de/
b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren  
  Zugelassene Angebotsabgaben schriftlich
d) Art des Auftrages Ausführung von Bauleistungen
e) Ort der Ausführung Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 10a in 99510 Apolda
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen 1 St. Netzwerkschränke mit Ausstattung,
2 St. LWL-Rangierpanelle mit Spleißkassetten,
12 St. Cat.6a Patchfelder,
2 St. Cat.3 Patchfelder
ca. 150m LWL-Kabel,
ca. 7500m Cat.7a Netzwerkkabel,
Spleißen und Messen von Netzwerkkabeln,
Patchen und Messen von Netzwerkkabeln,
2 St. Kleinverteiler 4 reihig mit Ausstattung,
ca. 250m Installationskanäle bzw. –rohre,
ca.140m Brüstungskanal,
ca. 700m Sammelhalter,
ca. 2400m Installationskabel,
100 St. Steckdosen,
126 St. Daten-Doppeldosen,
ca. 80 St. Durchbrüche bzw. Kernbohrungen,
ca. 40 St. Brandschottungen,
ca. 50m Brandschutzkanal,-verkofferungen
g) Erbringung von Planungsleistungen nein
h) Aufteilung in Lose Nein
i) Ausführungsfristen  
  Beginn der Ausführung 03.04.2023
  Fertigstellung der Leistung 11.08.2023
  weiter Fristen jeweils in den Thüringer Schulferien
j) Nebenangebote zugelassen
k) mehrere Hauptangebote zugelassen
l) Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen  
  Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter Bitte per Mail abfordern unter:  post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Nachforderung  
  Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsabgabe gefordert war, werden nachgefordert
m) Entgelt für Vergabeunterlagen kostenfrei
o) Ablauf der Angebotsfrist  23.02.2023 11.00 Uhr
  Ablauf der Bindefrist 23.03.2023
p) Anschrift für schriftliche Angebote Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda
q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch
r) Zuschlagskriterien siehe Vergabeunterlagen
s) Eröffnungstermin 23.02.2023 11.05 Uhr
  Ort Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda Raum 309
  Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten
t) geforderte Sicherheiten siehe Vergabeunterlagen 
u) Zahlungsbedingungen gemäß VOB
v) Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
w) Beurteilung der Eignung Gemäß § 6a Abs.2 VOB/A
x) Nachprüfung behaupteter Verstöße Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250, Vergabeangelegenheiten, Jorge-Semprún-Platz 4, 99423 Weimar, Auf die Anwendung von § 19 Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG) wird hingewiesen.
  Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
  Maßnahme:  Neubau Rettungswache Bad Sulza
    Außenanlagen
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Kreis Weimarer Land
  Straße Bahnhofstraße 28
  PLZ; Ort 99510 Apolda
  Telefon 03644 540 618
  Telefax 03644 540 602
  E-Mail post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Internet: http://www.weimarerland.de/
b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren  
  Zugelassene Angebotsabgaben schriftlich
d) Art des Auftrages Ausführung von Bauleistungen
e) Ort der Ausführung Auf dem Walzel in 95518 Bad Sulza
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen 600 m³ Baugrubenaushub
230 m³ Bodenaustausch
255 m³ Rohrgrabenaushub
125 m KG-Leitungen DN 100 ... 200
1 Stück Regenwasserzisterne 10000l
160 m² Pflasterflächen für Stellplätze und Gehwege
400 m² Asphaltflächen für Verkehrsflächen Bk1,0
650 m² Rasenflächen
Geländer, Steigleitern, Verkehrszeichen
g) Erbringung von Planungsleistungen nein
h) Aufteilung in Lose Nein
i) Ausführungsfristen  
  Beginn der Ausführung 11.04.2023
  Fertigstellung der Leistung 15.06.2023
  weiter Fristen  
j) Nebenangebote zugelassen
k) mehrere Hauptangebote zugelassen
l) Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen  
  Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter Bitte per Mail abfordern unter:  post.vergabestelle@wl.thueringen.de
  Nachforderung  
  Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsabgabe gefordert war, werden nachgefordert
m) Entgelt für Vergabeunterlagen kostenfrei
o) Ablauf der Angebotsfrist  23.02.2023 11.30 Uhr
  Ablauf der Bindefrist 23.03.2023
p) Anschrift für schriftliche Angebote Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda
q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch
r) Zuschlagskriterien siehe Vergabeunterlagen
s) Eröffnungstermin 23.02.2023 11.35 Uhr
  Ort Landratsamt Weimarer Land, Bauamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda Raum 309
  Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten
t) geforderte Sicherheiten siehe Vergabeunterlagen 
u) Zahlungsbedingungen gemäß VOB
v) Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
w) Beurteilung der Eignung Gemäß § 6a Abs.2 VOB/A
x) Nachprüfung behaupteter Verstöße Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250, Vergabeangelegenheiten, Jorge-Semprún-Platz 4, 99423 Weimar, Auf die Anwendung von § 19 Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG) wird hingewiesen.