Kirche | Musik | Musikland

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land

12.06.2021 bis 11.07.2021

In Abstimmung mit der jüdischen Landesgemeinde und den christlichen Kirchen ist das Themenjahr 2020/21 bewusst in zeitlichen Zusammenhang zu dem 321 von Kaiser Konstantin an den Rat der Stadt Köln gesendeten Dekret gestellt, welches die dort lebenden Juden zur Übernahme von Ämtern des städtischen Magistrats berechtigte.

Wenngleich in Thüringen keine 1700 Jahre umspannend, finden sich in den reichsstädtischen Zentren des Mittelalters, auf dem Lande und den Residenzstädten der Neuzeit auch hier viele Jahrhunderte zurückreichende Zeugnisse jüdischen Lebens und vielfältigen jüdischen Erbes. [https://thueringen.de/juedisches-leben-in-thueringen]

Im Weimarer Land wollen wir dieses Jahr mit einer ganz eigenen Konzertreihe begleiten. Jüdische Musik erklingt in christlichen Kirchen und macht mit einer ganz besonderen Seite im Leben unserer jüdischen Mitmenschen bekannt.

Das Interesse der breiten Öffentlichkeit an dieser Musik wächst ständig. Während die Pflege der jüdischen religiösen Musik früher ausschließlich auf den authentischen Rahmen der Synagoge bzw. das religiöse jüdische Haus beschränkt war, findet sie heute Eingang in ganz unterschiedliche öffentliche Räume: Sie wird im Konzert aufgeführt, durch Hörfunk, Fernsehen und Tonträger verbreitet und einer wissenschaftlichen Erforschung in akademischen Einrichtungen zugeführt.

Einer sogar noch radikaleren Metamorphose wurde in den letzten Jahrzehnten die weltliche jüdische Musik unterzogen: Alte Klezmermelodien und jiddische Volkslieder wurden im Rahmen der Weltmusikbewegung wiederbelebt und erfuhren unter diesen Umständen hauptsächlich außerhalb des jüdischen Millieus eine Art Renaissance. [Sascha Nemzow]

Veranstaltungsorte und -zeiten

Gebstedt, St. Johannis 12.06.21 19.00 Uhr
Keßlar, „Annenkirche“ 13.06.21 17.00 Uhr
Eckolstädt, Kirche 19.06.21 15.00 Uhr
Apolda, OT Oberndorf, „St. Anna“ 20.06.21 17.00 Uhr
Großobringen, „St. Peter & Paul“ 26.06.21 19.30 Uhr
Liebstedt, „St. Laurentius“ 27.06.21 17.00 Uhr
Flurstedt, Kirche 03.07.21 18.00 Uhr
Meckfeld b. Bad Berka, „St. Martin“ 04.07.21 17.00 Uhr
Weimar, OT Tiefurt, „St. Christophorus“ 10.07.21 19.30 Uhr
Tannroda, „St. Michael“ 11.07.21 17.00 Uhr

Stadt- und Dorfkirchenmusiken auf facebook

Wir bitten wegen der Pandemie um telefonische Voranfragen. Momentan gilt eine nur eingeschränkte Abendkasse!

Kontaktinformationen
Veranstaltungsort(e)
Kreisgebiet
99510 Apolda
Veranstalter
99510 Apolda
Zurück