Kreis- und Verwaltungsarchiv

1952 wurden die Kreisarchive Apolda und Weimar gegründet. Seit 1990 gehörte das Kreisarchiv Weimar zum Bereich Hauptamt, das Kreisarchiv Apolda war dem Ordnungsamt zugeordnet. Mit der Gebietsreform 1995 begann der Zusammenschluss der beiden Kreisarchive, welcher auch durch räumliche Zusammenlegung vollzogen und Anfang 1996 abgeschlossen wurde.

Das Kreisarchiv hat die Aufgabe, alle in der Verwaltung des Landkreises sowie in den kommunalen Eigenbetrieben anfallenden Unterlagen zu archivieren, zu erhalten und für die Benutzung bereitzustellen.
Derzeitig ist das Archiv des Weimarer Landes in der Lessingstraße 48 in Apolda untergebracht.

Wir sind für Sie da

Frau Beyer


Sachbearbeiterin Kreisarchiv