Sonntagsaktion im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden am 25.07.2021

Sonntagsaktion im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden am 25.07.2021

Am Sonntag, dem 25.07.2021 ist Andreas vom Rothenbarth mit einem ganz besonderen Programm im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden zu Gast. Von 11 Uhr bis 16.30 Uhr stehen alte Spiele mit Murmeln, Knöpfen und Kreiseln im Mittelpunkt seines Programms.
Rothenbarth hat seit vielen Jahren alte Spiele gesammelt und gespielt. In vielen Orten Thüringens war Heimarbeit in der Textilindustrie verbreitet, und die Kinder spielten unter der Nähmaschine mit Garn und Knöpfen. In zahlreichen Glashütten wurden abends aus den Abfällen bunte Glasmurmeln gemacht, die in jeder Kinder-Hosentasche zu finden waren, aus Holzresten wurden Kreisel für die Enkel gedrechselt. Alle diese Spielzeuge, und die Spielregeln dazu, waren allgemein verbreitet. Sie drohen nun, in Vergessenheit zu geraten. Dagegen hält das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden mit einer Einladung zum gemeinsamen Spieltag mit Andreas vom Rothenbarth.

Außerdem lohnt ein Besuch der aktuellen Sonderausstellung „Ulrike Drasdo- Weberin aus Berufung“. Die Thüringer Textilgestalterin Ulrike Drasdo (09.07.1951 – 14.11.2017) übersetzte das Weben als traditionelle Technik in die für das Bauhaus typische moderne Formensprache. Dabei erkundete und erweiterte sie voller Experimentierfreude die Möglichkeiten des Webens. Die Werke der Hohenfeldener Künstlerin werden sowohl im Museumsgelände „Alter Pfarrhof“, als auch im Museumsgelände „Am Eichenberg“ gezeigt, um der Lebensleistung von Ulrike Drasdo Rechnung zu tragen.

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
Im Dorfe 63
99448 Hohenfelden
Tel:  036450/439 18
Fax: 036450/439 17
www.freilichtmuseum-hohenfelden.de