Alle Gebäude auf dem Eichenberg im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden wieder geöffnet

Ab Samstag, dem 5. Juni 2021 sind wieder alle Gebäude auf dem Museumsgelände „Am Eichenberg“ geöffnet. 
Zahlreiche kleine und große Häuser aus verschiedenen Regionen Thüringens erwarten die Besucher. Die Wohnhäuser, Scheunen und Werkstattgebäude wurden behutsam restauriert und originalgetreu eingerichtet. Zu sehen sind u. a. Thüringens älteste Bockwindmühle, die einzige Blumentopftöpferei des Freistaates oder ein seltenes Umgebindehaus. Die Gäste können auf Zeitreise gehen und erleben, wie die Menschen lebten und wohnten. Vom Keller bis auf den Dachboden kann dem Leben früher nachgespürt werden. 

Das Museumsgelände „Am Eichenberg“ ist täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist 17.00 Uhr.

Das Vorlegen eines negativen Test oder eines Impfausweises ist nicht erforderlich.
Es gelten die üblichen Infektionsschutzregeln. In den Gebäuden muss eine medizinische Maske getragen werden.

Die Gebäude im Dorf Hohenfelden bleiben noch weiterhin geschlossen.

Kontakt:           Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
                          Im Dorfe 63
                          99448 Hohenfelden
                          www.freilichtmuseum-hohenfelden.de
                          Tel.: 036450/43918